Warum das Auto deiner Träume ein Neuwagen sein sollte

Warum das Auto deiner Träume ein Neuwagen sein sollte

Es ist immer gut, selbst die allgemein akzeptierten Ratschläge zu überdenken und gestern habe ich einen Ratschlag mal unter die Lupe genommen.

Fast jeder wird dir den Ratschlag geben, einen Jahreswagen, oder Wagen mit Tageszulassung zu kaufen, weil Neuwagen viel zu teuer seien.

„Sobald du mit deinem Neuwagen vom Hof des Autohändlers fährst, hat der schon seinen größten Wertverlust.“, heißt es oft.

Nun aber mal von vorne.

Was sind denn die Unterschiede zwischen Neuwagen, Jahreswagen, Tageszulassungen und Vorführwagen?

Neuwagen

Du bist eingetragener Erstbesitzer im Fahrzeugbrief und das Auto hat 0 Kilometer Laufleistung auf der Uhr.

Jahreswagen

Meist ein Dienstfahrzeug, das durch ein neues ersetzt wird.

Tageszulassung

Auf den Händler zugelassen, weil er zum Beispiel die vereinbarte Abnahmemenge erreichen will.

Vorführwagen

Ebenfalls auf den Händler zugelassen, um den Wagen den potenziellen Kunden vorführen zum können und oft auch mit umfangreicher Ausstattung – gekauft wie gesehen.

Kommen wir nur zum schmerzhaften Teil des Themas: Der Wertverlust.

Bei der Berechnung des Wertverlustes geht man vom ausgewiesenen Listenpreis aus. Aber wer zahlt den schon?

Ich habe mich mal umgehört und ich habe tatsächlich niemanden gefunden, der den Listenpreis bezahlt hätte!

Die Höhe der Rabatte sind unterschiedlich. Je nach Marke, Modell und Geschick des Verhandlungspartners.

Das bedeutet, dass der Wertverlust nicht ab dem ausgewiesenen Listenpreis aussagekräftig ist, sondern erst nach dem tatsächlich bezahlten Kaufpreis!

Was bedeutet Wertverlust überhaupt?

  • Ein Auto verliert im ersten Jahr ungefähr ein Viertel (25%) seines Listenpreises.
  • Nach drei Jahren ist das Auto noch ca 50% seines Listenpreises wert.
  • Nach vier Jahren sinkt der Preis kontinuierlich ungefähr 5 – 6% im Jahr.

Um aber den tatsächlichen Wertverlust ermitteln zu können, müssen wir von dem Preis ausgehen, den wir für den Wagen wirklich bezahlen müssten, wenn wir ihn neu kaufen würden.

Nehmen wir also an, wir bekommen 15% auf den Listenpreis für unseren Neuwagen. Dann wäre der Wertverlust im ersten Jahr nicht mehr bei 25%, sondern nur noch bei 10%!

Ob ein Jahreswagen oder eine andere Alternative günstiger wären, kann man nur herausfinden, wenn man auch hier nicht vom Listenpreis, sondern vom Angebotspreis ausgeht.

Was sind die Vorteile eines Neuwagens?

  • Du kannst dir dein Auto so zusammenstellen, wie du es möchtest: Farbe, Motorisierung, Ausstattung.
  • Bei allen anderen Varianten musst du das Auto so nehmen, wie es ist. Oder draufzahlen. Nach Möglichkeiten.

Ich werde immer in Zukunft immer erst ein Neuwagenangebot einholen, mit dem ich dann vergleichen kann, ob eine der anderen Alternativen wirklich günstiger ist.

 

Zur weiteren Information:

Das sind laut Eurotax Schwacke die Autos mit dem größten Wertverlust innerhalb eines Jahres:

Hersteller und Modell Neupreis in Euro Wertverlust in Euro
BMW 745d 81.300 12.100
Mercedes SL 500 102.544 11.550
Lexus LS 430 72.000 11.500
BMW 750i 78.000 10.550
Audi A8 3.7 Quattro 69.300 10.400
Jaguar XJ 6 3.0 62.450 10.400
VW Phaeton V6 4Motion 65.700 10.200
Mercedes S 350 70.760 8.950
Mercedes S 350 CDI 67.048 8.050
Porsche Cayenne S 63.285 7.600

Quelle: https://autoankauf.org/autos-mit-dem-groessten-wertverlust (Stand 28.11.2018)

 

Die Autos mit der größten Preisstabilität:

Fahrzeugsegment Marke Baureihe Verkaufsbezeichnung Werterhalt
in %
Kleinstwagen Kia Picanto (JA) () Picanto 1.2 ISG 58,08 %
Kleinwagen Mini (BMW) Mini II () (F54/F55/F56/F57) Mini One 62,83 %
Kompaktwagen Mercedes-Benz A-Klasse (177) (177) A 250 7G-DCT 59,71 %
Mittelklasse Skoda Octavia (5E) () Octavia Combi 1.8 TSI DSG 53,50 %
Oberklasse BMW 5er () (G30/G31/F90) 540i xDrive Aut. 52,15 %
Luxusklasse Porsche Panamera (971) () Panamera 4 51,64 %
Sportwagen Porsche 911 (991) () 911 GT3 65,52 %
Kompakt-Van Opel Zafira (C) () Zafira 1.6 (ECOTEC) DIT (ecoFLEX) Start/Stop 53,61 %
Vans Mercedes-Benz V-Klasse (447) (447) V220 (BlueTEC) d kompakt 7G-TRONIC 52,81 %
Kleine SUV BMW X1 (F48) X1 sDrive18i 59,29 %
Kompakte SUV Porsche Macan () () Macan S Diesel PDK 65,83 %
SUV VW Touareg (CR) () Touareg 3.0 V6 TDI 4Motion DPF Automatik 58,6%
Elektrofahrzeuge Hyundai IONIQ () (AE) IONIQ Elektro 58,61 %

Quelle: Schwacke Wertmeister 2018″; Stand 06/2018; Berechnung basiert auf Forecast 48 Monate, Retail; unter Berücksichtigung von segmentspezifischer Sonderausstattung (Stand: 28.11.2018)

Ich bin auf deine Meinung zu diesem Thema gespannt!

Please follow and like us:

Author

Related

Comments

No Comments Yet!

You can be first to comment this post!

Post Reply

*