Yoga ist mehr als nur kunstvoll den Körper zu Drehen, Dehnen und Strecken. Yoga ist eine Lebenseinstellung. Und genau nach diesem Prinzip haben Dirk Bennewitz und Andrea Kubasch ihr Buch „Yoga für dein Leben“ geschrieben.

Mit Yoga kann man Körper, Herz und Geist in Einklang bringen und in dem Buch gibt es jede Menge Tipps, Übungen und Rezepte, mit denen man das schaffen kann.

Mit vielen Bildern werden die einzelnen Yoga-Übungen vorgestellt und laden damit zum Mitmachen ein. Die vorgestellten Übungen sind leicht zuzusetzen und man hat schnell erste Erfolgserlebnisse und ein angenehmes Wohlbefinden.

Mein Fazit: Ein sehr schönes Buch für Menschen, die einen neuen Schwung in ihr Leben holen möchten und für Leute, die gerade in einer Sackgasse stecken und einen neuen Blickwinkel einnehmen wollen.

Hier kannst du dir das Buch bei Amazon anschauen und bestellen:
Yoga für dein Leben: Mit vielen Übungen, Rezepten und Wohlfühltipps

Eigentlich ist Vitamin D kein Vitamin, sondern ein Hormonvorläufer. In seinem Buch „Gesund mit Vitamin D – Wie das Sonnenlicht hilft und schützt“ durchleuchtet Uwe Gröber den Einfluss, denn Vitamin D auf unseren Körper auswirkt und was passiert, wenn wir unter einem Mangel leiden.

Ausführlich beschriebt er, welche Wirkung Medikamente auf unseren Vitamin D – Haushalt haben können,  und wie wir einen Mangel vermeiden, beziehungsweise beheben können. Sehr interessant finde ich auch, wie sich Vitamin D im Verbund mit anderen Mikronährstoffen verhält.

Mein Fazit: Wer wissen möchte, Frau Vitamin D so wichtig für unseren Köper ist, sollte unbedingt dieses Buch lesen, dass leicht verständlich geschrieben ist.

Hier kann das Buch bei Amazon angeschaut und bestellt werden:
Gesund mit Vitamin D: Wie das Sonnenhormon hilft und schützt

„Entdecke deinen inneren Helfer – Wie du mit Leichtigkeit in deine ganze Kraft kommst“ von Brigitte Jendrosch ist ein kleines Buch mit mp3-CD.

Es will als effektives Selbst-Coaching mit Anleitungen für persönliche Entwicklung, Gesundheit, Motivation, inneres Gleichgewicht und vieles mehr unterstützen.

Dazu leitet die erfahren Lebensberaterin Brigitte Jendrosch in 7 Kapiteln mit gut verständlichen Erklärungen und Übungen an. Sie unterstützet mit Hilfe von Bewusstseinsreisen die eigene Mitte zu finden, und daraus die Kraft für Veränderungen zu schöpfen.

Mein Fazit: Ein sehr inspirierendes und bereicherndes Buch, wenn man sich die Zeit nimmt, nur für sich zu Sorgen. 

Hier kannst du dir das Buch bei Amazon anschauen und bestellen:
Entdecke deinen inneren Helfer: Wie du mit Leichtigkeit in deine ganze Kraft kommst. Inklusive Audio-Programm

„Hygge – die dänische Art, glücklich zu leben“ von Louisa Thomson Brits ist ein schönes Buch, über das wohlige Lebensgefühl, dass die Dänen zum glücklichsten Volk der Welt machen.

In kleinen Abschnitten durchleuchtet und beschreibt die Autorin Hygge als Lebenskonzept. Hygge kann überall sein: Beim Frühstück mit guten Freuden, bei einer schönen Tasse Tee, beim Spaziergang durch den Wald und beim Anblick eines schönen Blumenstraußes auf dem Schreibtisch.

Hegge ist für mich die Kunst den Augenblick zu genießen und das Beste in jeder Situation erkennen zu können.

Mein Fazit: Ein schönes Buch, das man wunderbar verschenken kann.

Hier kannst du dir das Buch bei Amazon anschauen und bestellen:
Hygge: Die dänische Art, glücklich zu leben

„Werde Verrückt: Das Praxisbuch“ von Veit Lindau ist das Praxisbuch zu seinem Buch „Werde verrückt“ und enthält 18 Kapitel, die jeweils in 8 Unterkapitel aufgeteilt sind.

Die Kapitel heißen:

  • 8 Essentielle Erfolgsfragen
  • 8 Phasen des Wandels
  • 8 Ausredenkiller
  • 8 Erfolgsirrtümer
  • 8 Unverzichtbare Supertools für deinen Erfolg
  • 8 Powerfragen für deinen Erfolg
  • 8 unbequeme Wahrheiten, die du hören musst
  • 8 „geliebte“ Widersacher
  • 8 Uuups, Vorsicht! Fallen auf dem Weg
  • 8 Tipps für dein Erfolgsteam
  • 8 Erfolgstipps für Frauen
  • 8 Erfolgstipps für Männer
  • 8 Botschaften für das Opfer in dir
  • 8 Liebevolle Tritte in den Hintern
  • 8 Erfolgssäulen
  • 8 Zauberzutaten

Ich habe das Buch nicht in einem „Rutsch“ durchgelesen, sondern immer mal wieder ein bis zwei Kapitel und es dann wieder aus der Hand gelegt. Das Buch kann einem guten Impulse geben, oft war ich aber auch nicht der Meinung des Autors. Er schreibt in einem „saloppen“ Stil, der mich oft nicht wirklich anspricht.

Mein Fazit: Das Buch kann einen anderen Blickwinkel anzeigen und zum Nachdenken anregen.

Hier kannst du dir das Buch bei Amazon anschauen und bestellen:
Werde verrückt – Das Praxisbuch: 128 Kicks für deinen Erfolg

„Switchwords – Wie du mit nur einem Wort dein Leben verändern kannst“  von Liz Dean ist ein Buch über die Kraft machtvoller Wörter.

Switchwords beeinflussen unser Unterbewusstsein, sind aber einfacher und effektiver anzuwenden als Affirmationen. Sie können uns in allen Lebensbereichen nützlich sein: Liebe, Gesundheit, Finanzen, Erfolg und Erfüllung.

Mit Switchwords lassen sich schnell Dinge und Situationen verändern. Dabei erreichen sie unser Unterbewusstsein uns mit unseren Wünschen zusammen. Dabei kann man das individuell ausgewählte Wort aussprechen, denken oder chanten.

Die Autorin stellt in ihrem Buch verschieden Switchword vor und erklärt, warum sie wirken. Damit man auch gleich loslegen kann, stellt sie auch Techniken vor, wie man die magischen Wörter anwenden kann.

Mein Fazit: Ein sehr interessanter Ansatz, den es lohnt auszuprobieren. Ich hatte ein paar sehr positive Erlebnisse, die ich aber nicht 100%ig den Switchword zuweisen kann. Ich halte es aber für möglich :o)

Hier kannst du dir das Buch bei Amazon anschauen und bestellen:
Switchwords: Wie du mit nur einem Wort dein Leben veränderst

Da wir unsere Thermomix auch mit auf Reisen nehmen, freue ich immer wieder über eure Rezepte und Anregungen.

Das Buch „Unsere besten Rezepte für den Thermomix®“ von Theres und Benjamin Pluppins ist in folgende Rezept-Kategorien unterteilt:

  • Brot
  • Aufstrich, Senf & Sauce
  • Eintopf, Suppe & Snacks
  • Hauptgerichte
  • Desserts und andere süße Sachen
  • Getränke

Darunter verstecken sich so schmackhafte Genüsse wie „Mango-Lassi“, den viele von ihrem Lieblings-Inder kenne und „Blumenkohlsuppe“.

Mein Fazit: Das Buch enthält einige kreative Rezepte, die aber leider oft mit Fleisch zubereitet werden. Ein paar Rezept lassen sich super veganisieren. Für den Mango-Lassi nehmen ich einfach veganen Joghurt und statt Honig Reissirup oder Agavendicksaft.

Hier kannst du dir das Buch bei Amazon anschauen und bestellen:
Unsere besten Rezepte für den Thermomix®

Bei einem sommerlichen Gewitter hörten wir uns „Mein lieber Herr Gesangsverein, die Waldfee holt die Kuh vom Eis“ von Lars Ruppel in unserem Wohnwagen an. Wir hatten es uns mit Tee und Kuchen so richtig schön gemütlich gemacht und waren gespannt, was uns mit diesem Hörbuch erwartet.

Wir sind eigentlich keine Poetry-Slam-Hörer und waren überrascht, wie witzig und unterhaltsam Lars Ruppel seine Werke vorträgt, die um Redensarten gehen. Allerdings haben wir auch festgestellt, dass es kein Hörbuch ist, dass man in einem Rutsch durchhören kann. Wir machten nach den ersten zwei Stücken Pause und unterhielten uns, über das bisher Gehörte.

So hörten wir das Hörbuch in den nächsten Tagen durch. Immer ein bis zwei Stücke und dann führten wir Gespräch über die Werke.

Mein Fazit: Ein sehr unterhaltsame Art, sich verregnete Stunden zu versüßen.

Hier kannst du dir das Hörbuch bei Amazon anschauen und bestellen:
Mein lieber Herr Gesangsverein, die Waldfee holt die Kuh vom Eis: Slam-Poetry über Redensarten

Das Buch „Make-Up“ von Xelly Cabau Van Kasbergen ist ein sehr gute Handbuch zum Thema, da es auch die Grundlagen thematisiert.

Der Grundsatz für ein schönes Make-Up ist gesunde Haut und deshalb beginnt auch dieses Buch mit dem Themen Hauttypen, richtige Pflege und ein gesunder Lebensstil.

Dann beginnt der Hauptteil mit den Basics, was man beachten und wo man genauer hinschauen sollte:

  • Welche Foundation passt zu mir?
  • Die richtige Grundierung wählen
  • Rosa oder gelber Unterton?
  • Einkauf
  • Sommersprossen
  • usw.

Anhand von Vorher-Nacher-Bildern werden einzelne Bereiche wie „Augenbrauen“ oder Lippen“ fokussiert und Tipps gegeben.

Im letzen Teil stellt die Autorin mehr oder weniger berühmte Frauen vor und erklärt, wie sie diese geschminkt hat.

Mein Fazit: Dieses Buch stellt sehr absichtlich und deutlich die Möglichkeiten von einem guten Make-Up dar und es ist für jeden sehr sinnvoll und hilfreich, der sich näher mit diesem Thema beschäftigen möchte oder muss.

Hier kannst du dir das Buch bei Amazon anschauen und bestellen:
Make-Up